Shlomos Chanukka-Wunderlampe

Shlomos Chanukka-Wunderlampe (Bildrechte: Ariella Verlag, Nadja Rentzsch)

Den Abschluß der Programmreihe „Synagoge auf Tour“ bildet Komödie „Shlomos Chanukka-Wunderlampe“ des Puppentheaters „bubales“ zum jüdischen Lichterfest. Eine Komödie nicht nur für Kinder, sondern für die ganze Familie. 

Weihnachtszeit ist auch Chanukka-Zeit. Shlomo bekommt von seiner Klassenfreundin Aische zu Chanukka eine Wunderlampe aus der Türkei geschenkt. Schon bald springen drei drollige Chanukka-Geister aus der Wunderlampe und erzählen vom Tempel im alten Jerusalem. Am Ende lüftet die Lampe ein Geheimnis das alles in ein neues Licht wirft. Mit jüdischem Witz erzählen uns die bubales von den Bräuchen und der antiken Geschichte des Chanukka-Festes. Musikalisch begleitet wird die bunte Show vom rockenden Chanukka-Kerzen-Chor, dem Latkes bratenden Papa Lotterstein und wie immer: dem humorlosen Schaf Mendel.
Das jüdische Puppentheater „bubales“ wurde von der Kunstpädagogin Shlomit Tulgan gegründet. Sie stammt aus einer sephardischen Istanbuler Familie und arbeitet hauptberuflich in der Bildungsabteilung des Jüdischen Museums Berlin.

8.12., 15 Uhr, Schlesisches Museum, Brüderstraße 8, Görlitz
Eintritt frei

Unser Veranstaltungsprogramm für den Herbst können Sie hier herunterladen bzw. ausdrucken.